TON und LICHT by Wolfgang F. Lightmaster

TON und LICHT



Vor der Kunst war das Handwerk...

In den 1970er, 80er, 90er Jahren des letzten Jahrtausends war ich als Technischer Leiter, Ton- und Lichtregie für Tourneeproduktionen im deutschen Showgeschäft unterwegs. Ich betreute in jahrelanger enger persönlicher Zusammenarbeit die Stars der deutschen Volksmusik- und Schlagerszene u. a. Heino und Hannelore, Udo Jürgens, Maria und Margot Hellwig, Henry Arland, Maxl Graf, Marianne und Michael, Lou van Burg und viele mehr in den großen TV-Shows auf Tournee "Die Musik kommt", "Lustige Musikanten", "Udo80", "Sing mit Heino", "Die Schlagerstars der 50er und 60er", ...nur Pink Floyd und der Papst haben mich nie angerufen ;-( Das waren dann so zusammen ca. zweitausend Konzert- und Showevents, 12 große Tourneen in Deutschland, Schweiz, Österreich, 6 Überseetourneen in U.S.A., Kanada, Südafrika, Namibia und 600 Theatervorstellungen Augsburger Puppenkiste auf Tournee mit einer Realisationsquote von >99%. Ein dauerhaft erfolgreiches "Startup" ganz ohne einen Investor aus der "Höhle der Löwen" ;-)

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in meine Geschichte, in das letzte Jahrtausend, auch in der Internettechnik.


 

Zum Abschluss meiner Karriere im Showbiz meine anspruchsvollste Produktion:

Bertelsmann-Tournee 50 Jahre Augsburger Puppenkiste 1998/99

Technische Leitung, Tonregie, Lichtregie, Bühnenkonstruktion Augsburger PuppenkistenMobil 

 

Das berühmte Marionettentheater war 1998/99 zum ersten Mal auf großer Deutschland-Tournee in einem eigenen mobilen Theaterbau und mobiler Bühne unter der Aegide des Bertelsmann Clubs. In 17 deutschen Großstädten besuchten ca. 250.000 Besucher die über 600 Vorstellungen in 14 Produktionsmonaten zum 50. Geburtstag der Augsburger Puppenkiste. Auch in den Medien und beim Fachpublikum fand diese Produktion hohe Aufmerksamkeit. Um diese Tournee zu ermöglichen wurde in vielen Bereichen anspruchsvolles technisches und logistisches Neuland begangen. Die Spielorte lagen auf den Hauptplätzen der Innenstädte, was ankerlose, selbsttragende und nivellierbare Konstruktionen erforderte. Die Logistikzeit zwischen den Spielorten war extrem kurz.

Video Augsburger PuppenkistenMobil - Die Bühne - Ein Blick hinter die Kulissen